Möhnesee – Arnsberg – Hirschberg – Möhnesee

Eine ruhige Tour die wahrscheinlich von vielen Motorradfahrern in den Sommermonaten ausgiebig genutzt wird. So wie alle Straßen rund um den Möhnesee und allgemein im Sauerland.

Start und Ziel ist der Möhnesee. Von hier geht es über die gut ausgebaute B229 Richtung Breitenbruch. Hinter dieser kleinen Ortschaft geht es in einer langen Abfahrt direkt in den Ortskern von Arnsberg. Wenn man will, kann man hier schon verschiedene Sehenwürdigkeiten sich betrachten (Altstadt, Burgruine).
Von hier aus geht östlich weiter zum Segelflugplatz Oeventrop. Ich könnte mir vorstellen, dass es an den Werktagen nicht so angenehm ist die Rumbecker Str. hochzufahren, da sie für die Autofahrer kaum überholmöglichkeiten bietet (durch Mauern versperrte Sicht).
Ab Oeventrop könnt Ihr auf einer Fahrradstraße bis zum Segelflugplatz euch fast rollen lassen. Ab hier ist ein Stück des Radweges allerdings aus festen Lehmboden mit leichten Rollsplitt. Verpasst nicht an der alten Wasserburg die Abzweigung Richtung Hirschberg. Ansonsten geht es von hier weiter bis Meschede.


Von hier an zieht sich eine Kreisstraße mit leichter Steigung hoch bis kurz vor Hirschberg.
Wer lust hat kann sich noch auf den Hirschberg quälen und in der Innenstadt ein Eis schlemmen bevor es über die Sauerlandstr. zurück zum Möhnesee geht.
Am Möhneseeufer gebt Ihr bitte gut auf Fußgänger und Walker acht die euch auf eurer Fahrseite entgegenkommen!! Vor allem in starken rechtskurven kommen die euch auf deren linken Seite entgegen!! Also bei zuviel Verkehr auf dem Rad-/Fußweg: Straße benutzen.

GPS Daten


Segelflugplatz Oeventrop


Kyrillfläche kurz vor Hirschberg

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*