Kaffeeklatsch mit Velo Schauff

Rahmenlehre

Im Mai sind verhältnismäßig viele Termine für mich: Klassikerausfahrt in Münster, Börse in Hannover, Haarrstrang RTF mit Klassiker und Kaffeeklatsch bei Velo Schauff in Remagen mit Jan Schauff an Christi-Himmelfahrt.
Ich muss sagen: Sehr interessant, vor allem wenn der Jan Schauff aus dem Nähkästchen erzählt zu für da Auge unspektakulären Exponaten in seiner Ausstellung.

Shimano Eagle

Das Shimano Eagle Schaltwerk mit Schutzbügel. An einem „Brot und Butter“ Rahmen war ein unscheinbares Schaltwerk montiert. „Tja… “ dachte ich mir, „Ein ‚Shimano Eagle Schaltwerk‘ und ‚Shimano Thunderbird Umwerfer‘. So interessant ist das auch nicht… Ein Rahmen der den Großteil der Produktion ausmacht und mit dem das Geld verdient wurde. Warum wird sowas ausgestellt?IMG_2864Dann kam Jan Schauff und erklärte den Hintergrund, dass Velo Schauff als eines der ersten Hersteller von Fahrräder in Deutschland große Mengen von Shimano Komponenten verbaut hat! Herr Schauff sen. hatte den Vertreter für Shimano Deutschland nach Remagen eingeladen und dann ca. 15.000 Schaltwerke bestellt! Damit hatte er gar nicht gerechnet und brauchte nach dem Besuch erst mal einen Schnaps. 😉

Maschinen

Im Hintergrund waren mehrere Interessante Maschinen aus der damaligen Produktion aufgebaut, teils noch funktionstüchtig, teils aus Sicherheitsgründen teilw. demontiert (ohne Lederriehmen für den Antrieb). Da wäre die Vorrichtung zum Biegen der Gabel um den gewünschten Vor- oder Nachlauf zu bekommen. Was mir bis dahin nicht bekannt war ist, dass die Rohre für die Gabeln gerade ausgeliefert wurden von den Herstellern.
Leider ohne Foto: Eine Maschine für das halbautomaische einspeichen von Laufrädern und eine weitere für das bündige kappen von Rohren.

Weitere nette Kleinigkeit auf einem Tresen: Per Hand wurden auf einer Lochlehre die Löcher in den Muffen gebohrt die dann z.B. die Mairag ***** (5 Sterne) Rahmen erhielten. Im Hintergrund gab es auch ein kleine Plakat, dass die Sterne ein wenig erklärte:

  • 2 Sterne Tourist 3.600g
  • 3 Sterne Hobby 3.300g
  • 4 Sterne Profi 2.700g
  • 5 Sterne Gentleman 2.200g

Wenn es im nächsten Jahr wieder einen Kaffeeklatsch geben sollte: Ich bin wieder dabei! Diesmal dann länger und früher als dieses Jahr1)Dank Stau auf der A1 hat die Hinfahrt 3 Stunden in Anspruch genommen, die Rückfahrt 110 Minuten.

Fotos

References   [ + ]

1. Dank Stau auf der A1 hat die Hinfahrt 3 Stunden in Anspruch genommen, die Rückfahrt 110 Minuten

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*